Wiener Rathausplatz | Programm | Sommerkino | Impressum



Sommerkino Rathausplatz 2015:
 
Sommerkino am Wiener Rathausplatz Projektor für das Sommerkino am Wiener Rathausplatz Gastronomie am Wiener Rathausplatz

Bilder: (links): Filmfestival (Sommerkino) am Wiener Rathausplatz; (Mitte): Projektor ; (rechts): Gastronomie


Filmfestival & Sommerkino 2015
Wann:  Juli - August; Beginn ab Einbruch der Dunkelheit:
29.6. - 14.7. um 21:45 Uhr,  15.7. - 31.7. um 21:30 Uhr,
1.8. - 7.8. um 21:15 Uhr, 8.8. - 19.8. um 21:00 Uhr, 20.8. - 23.8. um 20:45 Uhr, 24.8. - 1.9. um 20:30 Uhr.

Wo: Wiener Rathausplatz (City-Hall-Square open air)
Info-Telefonnummer: 01-4000-8100
Eintritt: frei (no admission, entry is free)
Bildleinwand (screen): Breite 23 Meter, Höhe 13,25 Meter = 300 m2
Sitzplätze (seats): Vorhanden; wer zuerst kommt mahlt zuerst
Gastronomie: Internationale und heimische Küche von 11-24 Uhr
Unterkünfte => Hotels Nähe Rathausplatz      =>  Hotels Zentum Wien

Charakteristika: Das Filmfestival Wien wird heuer bereits zum 18. Mal veranstaltet. Das "Sommerkino" - Programm umfaßt Stücke aus der Welt der Oper, des Balletts sowie der Weltmusik und des Jazz.
keine Sicherheit: keine Polizei, keine Ordner, keine Infostände, Erste Hilfe Station gut versteckt (auf der linken Seite hinter der Zuschauer-Tribüne
Fundsachen siehe => http://wiener-rathausplatz.wien/


Programm Rathausplatz 2015:

JULI:

05. - 14.07.2015    Beginn um 21:45 Uhr

Sa., 04.07. PINK FLOYD- Delicate Sound Of Thunder: Pop-Konzert aus dem Nassau Coliseum 1989
So., 05.07. 21:45 BARTOLOMEYBITTMANN Jazz, (progresive strings vienna) / 22 Uhr ORFEO ED EURIDICE, Oper, Christoph Willibald Gluck, Dirigent: Václav Luks

Mo., 06.07. DIE NEUNTE VON MAURICE BÉJART, Ludwig van Beethoven, Dirigent: Zubin Mehta
Di., 07.07. 21:45 GLOVE STORY, Tanz / 22:25 TONY BENNETT & LADY GAGA, Jazz, Cheek To Cheek LIVE!
Mi., 08.07. WALDBÜHNE 2014: Klassik, A Midsummer Night, Piotr Tschaikowski, Johannes Brahms, Leonard Bernstein, Gioachino Rossini, Paul Lincke. Dirigent: Gustavo Dudamel
Do., 09.07. DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN, Operette, Emmerich Kálmán. Dirigent: Rudolf Bibl
Fr., 10.07. ELTON JOHN: THE MILLION DOLLAR PIANO, Pop, Live In Las Vegas 2013
Sa., 11.07. La Bohème, Oper, Giacomo Puccini
So., 12.07. 2CELLOS – Live At Arena Pula, Pop, Dirigent: Ivo Lipanovic

Mo., 13.07. FANTASIA, Kinder, Dirigent: Leopold Stokowski
Di., 14.07. LE CONCERT DE PARIS 2014, Klassik, Piotr Tschaikowski, Hector Berlioz, Guiseppe Verdi, Gaetano Donizetti. Dirigent: Daniele Gatti
 

15. - 31.07.2015    Beginn um 21:30 Uhr

Mi., 15.07. ASCHENPUTTEL, Ballett, Sergei Prokofiev, Malandain Ballet Biarritz. Dirigent: Philippe Jordan
Do., 16.07. 21:30 PETER UND DER WOLF, Kinder, Sergei Prokofjew. Dirigent: Mark Stephenson / 22 Uhr QUEEN HUNGARIAN RHAPSODY, Pop, Live In Budapest 1986
Fr., 17.07. TOSCA, Oper, Giacomo Puccini. Dirigent: Paolo Carignani
Sa., 18.07. DIE DREI TENÖRE Klassik, 1990 in den Bädern von Caracalla in Rom, Giacomo Puccini, Franz Lehár, Vincenzo di Crescenzo, Salvatore Cardillo, Ernesto De Curtis, Agustín Lara, Umberto Giordano, Eduardo Di Capua, Leonard Bernstein, Andrew Lloyd Webber.Dirigent: Zubin Mehta
So., 19.07. FRANK SINATRA Jazz, "Concert for the Americas"

Mo., 20.07. NELSONS DIRIGIERT SIBELIUS mit Anne-Sophie Mutter. Dirigent: Andris Nelsons
Di., 21.07. LA TRAVIATA, Giuseppe Verdi. Dirigent: Renato Palumbo
Mi., 22.07. 21:30 OPERAVOX - DER BARBIER VON SEVILLA, Gioachino Rossini / 22 Uhr YOU MEAN THE WORLD TO ME, Jonas Kaufmann Live From Berlin. Franz Lehár, Emmerich Kálmán, Robert Stolz, Hans May, Ralf Benatzky, Richard Tauber. Dirigent: Jochen Rieder
Do., 23.07. THE MUSIC OF KURT WEILL: SEPTEMBER SONGS
Fr., 24.07. 21:30 MOMENTUM, Tanz, Ralf Hildenbeutel. / 21:38 Uhr A SWAN LAKE, Ballett, short quotes from Tschaikowski's "Swan Lake", reworked by Mikael Karlsson. Dirigent Per Kristian Skalstad
Sa., 25.07. ?????
So., 26.07. VERDI REQUIEM, Klassik, Giuseppe Verdi. Dirigent: Mariss Jansons

Mo., 27.07. CHICK COREA AKOUSTIC BAND at Montreal Jazz Festival
Di., 28.07. HAVANA DANZA, Tanz, Georges Bizet, G. Faidit, A. Martin, G. Koehne, Bebe, J. Wolfe, E. Morente, Berny Moré / Nacional Electronica
Mii., 29.07. LA DOLCE VITA: Klassik, Die Musik des Italienischen Kinos. Dirigent: Alan Gilbert
Do., 30.07. L'ELISIR d'AMORE, Oper, Gaetano Donizetti. Dirigent: Alfred Eschwé
Fr., 31.07. 21:30 OPERAVOX - RHEINGOLD, Kinder, Richard Wagner. / 22 Uhr ADAGIO AUS SYMPHONIE NR. 10; DES KNABEN WUNDERHORN, Klassik, Gustav Mahler. Dirigent: Pierre Boulez
 
 

AUGUST:
 
 



Postings & Stellungnahmen

Reservierte und blockierte Sitzplätze beim Kinoprogramm Falko.
Hallo Redaktion !
Wir waren gestern den 5. 8. um 19:30 am Rathausplatz und mussten zu unserer Überraschung feststellen, dass die Sitzplätze zu 80% belegt waren. Die restlichen 20% wurden von Personen mit Kleidungsstücken oder Taschen für Bekannte oder Vewandte belegt. Wir dachten es gäbe keine Platzbesetzung da es keinen Kartenverkauf gab. Aber noch mehr erstaunt waren wir als wir stehend bis zum Ende der Filmvorführung bemerkten , dass noch immer ca. 15% der Plätze mit Kleidungsstücken etc. belegt waren und keiner der anwesenden Ordnerleute dies beanstandet hat.
Wir sind der Meinung, entweder es gibt für die Sitzplätze Karten oder es ist freier Eintritt und man kann nicht Sitzplätze mit Bekleidungsstücken reservieren.
Ich ersuche Sie dies  zu beheben !!!
Mit freundlichen Grüssen und Gratulation für die ansonst gelungene Veranstaltung
Rudi D.          6. August 2014
Antwort Red.: Einfach einen Sitzplatz einfordern bzw einfach hinsetzen.
Reservieren oder Blockieren von Sitzplätzen ist atsächlich nicht erlaubt. Notfalls einen Ordner um Mithilfe bitten.

Zwiebel u. Knoblauchgerüche
Wir sahen die schöne Aufführung der Zauberflöte.
Sehr störend waren die starken grauslichen Zwiebel u. Knoblauchgerüche!!!
Könnte man nicht Einfluss auf die Speisenauswahl ausüben?
Zumindest im vorderen Bereich, nahe der Leinwand?
MfG. Traude W.     4. August 2014

Einsatz für Weingläser aber kein Geld retour ...!!!! ????
   Wir waren am Freitag ein Gruppe von 10 Personen am Rathausplatz. In dieser Runde wurden einige Flaschen Wein vom gleichen Anbieter (Lokal – seitlich beim Brunner Wiener Wein…) konsumiert. Für die Weingläser haben wir natürlich Einsatz gezahlt – und dafür pro Glas blaue Jetons im Wert von je  € 2,-- erhalten.
Kurz nach Mitternacht wurden uns gesagt, dass Sperrstunde ist….
Ok ! Wir tranken in Ruhe aus und wollten die leeren Gläser zurückgeben  - geschlossen…! Wir haben die leeren Gläser dann dem Abräumpersonal gegeben, die uns aber nur gesagt haben …. – Pech gehabt …..
Wir haben uns die Jetons aufgehoben und würden gerne wissen, wo wir unsere 10,-- € wieder zurück bekommen ?????
Danke für die Information
Mit freundlichen Grüßen
Susanne M.       28. Juli 2014

frühere Beginnzeiten wären wünschensewert
Wieder einmal DANKE für die vielen schönen Filme/Konzerte am Rathausplatz.
Ein bissl früher anfangen würde wirklich nicht stören!
Andrea W.           22. Juli 2014


wiener-rathausplatz.at - Sommerkino