Wiener Rathausplatz | Programm | Sommerkino | Christkindlmarkt | Impressum



Sommerkino Rathausplatz 2013:
 
Sommerkino am Wiener Rathausplatz Projektor für das Sommerkino am Wiener Rathausplatz Gastronomie am Wiener Rathausplatz

Bilder: (links): Filmfestival (Sommerkino) am Wiener Rathausplatz; (Mitte): Projektor ; (rechts): Gastronomie


Filmfestival & Sommerkino 2013
Wann:  Juli - August; Beginn ab Einbruch der Dunkelheit: 
29.6. - 14.7. um 21:45 Uhr,  15.7. - 31.7. um 21:30 Uhr,

1.8. - 7.8. um 21:15 Uhr, 8.8. - 19.8. um 21:00 Uhr, 20.8. - 23.8. um 20:45 Uhr, 24.8. - 1.9. um 20:30 Uhr.

Wo: Wiener Rathausplatz (City-Hall-Square open air)
Info-Telefonnummer: 01-4000-8100
Eintritt: frei (no admission, entry is free)
Bildleinwand (screen): Breite 23 Meter, Höhe 13,25 Meter = 300 m2
Sitzplätze (seats): Vorhanden; wer zuerst kommt mahlt zuerst
Gastronomie: Internationale und heimische Küche von 11-24 Uhr
Unterkünfte => Hotels Nähe Rathausplatz 
Charakertistika: Das Filmfestival Wien wird heuer bereits zum 18. Mal veranstaltet. Das "Sommerkino" - Programm umfaßt Stücke aus der Welt der Oper, des Balletts sowie der Weltmusik und des Jazz.
keine Sicherheit: keine Polizei, keine Ordner, keine Infostände, Erste Hilfe Station gut versteckt (auf der linken Seite hinter der Zuschauer-Tribüne


Programm August 2013:

18.08.13   Graf von Luxemburg

19.08.13   Lohengrin
20.08.13   Lohengrin
21.08.13   Peter und der Wolf – Animationsfilm
                  Milow plays Avo Sesson
22.08.13   Nussknacker
23.08.13   Philipp Poisel – Projekt Seerosenteich eine Konzertreise
24.08.13   La Traviata im Hauptbahnhof
25.08.13   Verdi - Requiem

26.08.13   Entführung aus dem Serail – Live Übertragung aus dem Hangar 7 Salzburg
27.08.13   Don Carlos
28.08.13   Hubert von Goisern: Brenna Tuats
29.08.13   I Masnadieri
30.08.13   Max und Moritz mit Gästen der Wiener Volksoper

Programm September 2013:
31.08.13   STREET PARADE
01.09.13   Tosca mit Gästen der Wiener Staatsoper
Ende



Postings & Stellungnahmen

Sehr geerhter Herr Magister,
Eine Anregung / Bitte noch: ist es  möglich, die Opern zu untertiteln? Es ist ziemlich langweilig, die Texte nicht zu verstehen (z.B. bei Alcina vergangenen Freitag) - alle Opernhäuser bieten dieses Service an - und es würden sicher mehr Zuschauer dabei bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Gertrude L     22. August 2011

Anm. Redaktion: Gute Idee.
Diese wird aber nicht leicht umzusetzen sein, da es ja alte Filme sind.

+++


wiener-rathausplatz.at - Sommerkino